KNX Unterstützung

KNX Partner

  • Sie sind Selbstprogrammierer und benötigen gelegentlich oder auch öfters Unterstützung in Ihrer Anlage?
  • Sie haben frisch einen KNX Kurs belegt und benötigen noch etwas KnowHow?
  • Sie arbeiten bereits mit dem KNX System, möchten aber Ihr Wissen noch etwas auffrischen oder vertiefen?
  • Sie sind Arbeitgeber und möchten Mittarbeiter an das Thema heran führen?

dann Unterstütze ich Sie, Ihren KNX – Horizont zu erweitern.

Als langjähriger Systemintegrator für Gewerkeübergreifende Gebäudesystemtechnik und Elektrotechnikermeister sowie zertifizierter KNX Ausbilder zeige ich Ihnen worauf es ankommt und helfe Ihnen das System zu verinnerlichen.

Hierbei konzentriere ich mich auf Sie und Ihr Verständniss für das Bus System.
Dies kann selbstverständlich in Ihrer Anlage, Haus oder Büro sein. Bestenfalls direkt am KNX, auch Remote.

Gerne auch Privatpersonen zur späten Stunde!

Sprechen Sie mich an. Ich unterbreite Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

mail@tecsupport.de

4 Antworten auf „KNX Unterstützung“

  1. Sehr geehrter Herr Schneider,
    Ich habe Interesse an den Sticks/Meldesystem.

    1. Ist das auch für den 19″ Peak geeignet? (Einbau möglich?)
    2. Ist ein direkter Anschluss über ein Adapter LAN – USB möglich, dass der Stick an jeder LAN Dose genutzt werden kann (ohne Rechner?)
    3. Ist der Stick über WLAN einsetzbar, Interface WLAN – USB ?
    4. Bieten sie Support ( über TeamViewer) an, um die Installation zu beschleunigen.

    Gruß
    R. Ziegenbein

    1. Hallo Herr Ziegenbein,

      danke für Ihre Anfrage.
      zu 1 – Ja, das passt. Dennoch muss man den Rahmen auf Durchleuchtbarkeit prüfen. Gerne können Sie einen TecStick FIX kaufen und wenn er nicht passt, wieder zurück schicken
      zu 2 – Die Sticks sind immer nur mit einem Windows PC lauffähig. Dennoch kann man mit LAN/USB Adapter den Stick an einer LAN Dose anschließen. Wichtig ist hierbei, das der USB Anschluss vollwertig ist
      zu 3 – An einer Wlan lösung arbeite ich bereits. Diese wird dennoch zunächst einen Raspberry Pi benötigen der per Wlan mit dem Netzwerk kommuniziert. Tragen Sie sich am besten in den Newsletter ein oder folgen uns auf Facebook um sofort informiert zu werden
      zu 4 – Gerne unterstütze ich Sie per Teamviewer

      Ich rufe Sie dazu noch einmal an.

  2. Einfach klasse, habe mit Hilfe von Herrn Schneider meine komplizierte Rolladen/Markisensteuerung selbst Programmieren können, Herr Schneider half mir über das Telefon mit der kompletten Parametrierung zurecht zu kommen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.